Jaime Hellmuth Diniz

 

Ausserhalb der Kanzlei:

 

Obwohl er den Großteil seiner Zeit seiner Anwaltstätigkeit widmet, ist Jaime ein großer Bücherfreund und reist gern - egal ob in die österreichischen Alpen oder zu entfernten Zielen wie dem kolumbianischen Regenwald oder die Inseln der Philippinen. Er ist leidenschaftlicher Taucher und vermisst ungern die lebhaften Gespräche die üblicherweise den Tauchgängen folgen. 

 

 

Sprachen: Portugiesisch, Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch.

Hintergrund :

 

Nach dem Abitur 1991 an der Deutschen Schule Lissabon erwarb Jaime 1996 seinen Abschluss an der juristischen Fakultät der Universität Lissabon und machte dann sein Praktikum in der Kanzlei, die damals den Namen „Sociedade de Advogados Manuel Cortes Rosa e Raul Soares da Veiga“ trug (jetzt „Raul Soares da Veiga & Associados, RL“). Er ist seit 1998 Anwalt, dem Jahr, in dem er auch seine Postgraduierung im Bereich Verwaltungsrecht abschloss.

 

Jaime verfügt über umfangreiche Erfahrung im Management von und Beratung bei komplexen juristische Sachverhalten. Dies gilt besonders im Bereich von  Unternehmen und Themen mit internationalen Bezügen. Sein globaler und interdisziplinärer Blick auf das Recht (und das Leben ...) ist in seinem täglichen Berufsleben sehr wertvoll, insbesondere in der Interaktion mit seinen sehr unterschiedlichen Gesprächspartnern. Vor Gericht greift er mit großem Engagement ein, insbesondere bei Verfahren, die sich als besonders anspruchsvoll erweisen.